DE
|
EN
|
ES
ERNEUERBARE ENERGIE IST UNSERE WELT MIT SCHWEIZER EXPERTISE

BIO
für Biologie:

steht für die Bewahrung und schonende Nutzung unserer begrenzten natürlichen Ressourcen.

In diesen Bereich fallen Projekte der Biotechnologie, Aquafarming und der Life Sciences.

POWER
für Energie:

beinhaltet Themen der regenerativen Energiewirtschaft.

Dieser Bereich baut wie kein anderer auf Strukturen mit langer Tradition auf. Unser Schwerpunkt liegt in der Bioenergie mit Verfahren, die auf nachwachsenden Rohstoffen basieren oder natürliche Ressourcen wie Sonne, Wind und Wasser zu nutzen.

TEC
für Technologie:

innovative Lösungen zur Speicherung von Energie und Netzsicherheit sowie Bluetector, ein Technologiebereich mit enormer Wechselwirkung.

Hierunter fallen neue Verfahren der Wasser- und Abwasseraufbereitung sowie der nachhaltigen Effizienzerhöhung bestehender Anlagen.

[banner text="Die BIOPOWERTEC AG setzt auf Wachstum durch Investitionen in nachhaltige Lösungen, die in den kommenden Jahren durch den Einsatz neuester Technologien solide Gewinne erzielen werden. Derzeitige Hauptregionen unserer Projekte sind Europa, Nord-, Mittel- und Südamerika, Schweiz, Island sowie der Nahe Osten." ]

Projekte

Wir bauen auf ein Zusammenspiel von bewährten und etablierten Technologien mit neuen Ideen und Ansätzen

In Zeiten, in denen ein grundsätzliches Umdenken im Energiesektor unumgänglich ist, investieren wir in internationale Projekte, die mit Einfallsreichtum und Expertise den Weg zu einer nachhaltigen, modernen Gesellschaft ermöglichen. Dabei suchen wir nach Möglichkeiten, wie bestehende Systeme auf Biokraftstoffe und andere erneuerbare Energiequellen umgerüstet werden können.Beispiele für disruptive Projekte der BIOPOWERTEC AG:

Bluetector zur Aufbereitung von Abwasser
Die gängigen Abwasseraufbereitungssysteme sind insbesondere für die Behandlung von stark verschmutztem Wasser und Abwasser bestimmt. Abwasser, welches beispielsweise in Saugfahrzeugen aufgefangen wird, fällt in diese Kategorie. Das System der Abwasseraufbereitung in versiegelten Behältern ist eine Methode, anhand derer vollautomatisiert und umweltfreundlich mit wenig Aufwand Abwässer gereinigt werden können. Das System besteht aus einem intelligenten Press-System sowie Aufbewahrungsbehältern für das Abwasser und das aufbereitete Wasser. Eingebaute elektronische High Performance Sensoren messen laufend die Qualität des behandelten Wassers. Das vollautomatisierte System kann zu jedem Zeitpunkt fernüberwacht und -gesteuert werden, sogar von einem Smartphone oder Tablet aus. Die Technologie kann in vielen Bereichen eingesetzt werden, um nur einige zu nennen, die Abwasserentsorgung, Minentätigkeit, Mülldeponien bis hin zu der Aufbereitung von Industrieabfällen.

bluetector

Antrieb durch Solarenergie
Eine Reihe neuer Firmen sind dabei, innovative Antriebssysteme zu entwickeln, die auf Solarenergie basieren. Sehr ähnlich zu den Entwicklungen im Automobilsektor gibt es derzeit junge Firmen, die Boote mit Elektro-, Hybrid- und Solarantrieb bauen. Dies lässt sich sogar mit der alten Technik des Segelantriebs kombinieren, die für den kommerziellen Einsatz eine neue Wertschätzung genießt. Es gibt trotz des erheblichen Kostenaufwandes unendlich viele Möglichkeiten in diesem Bereich.

Biotreibstoff aus Algen
Als Ersatz für Erdöl findet eine Entwicklung hin zu alternativen Biokraftstoffen und Rohstoffen statt. Dabei eröffnen die neuen Technologien ein weites Feld von Möglichkeiten in der Verarbeitung von erneuerbaren natürlichen Ressourcen, wie beispielsweise Biokraftstoff aus Algen. Nur wenige natürliche Ressourcen sind vielversprechender als Algen, die zur Produktion von Biotreibstoff gezüchtet werden.

Die Verbrennung von Öl, das aus Algen gewonnen wird, setzt CO2 frei, das direkt aus der Atmosphäre aufgenommen wurde, ganz im Gegensatz zu fossilen Brennstoffen, die zuvor in der Erdoberfläche eingeschlossen waren. Studien kommen zu dem Ergebnis, dass Biokraftstoff von Algen den freigesetzten CO2-Ausstoß verglichen mit fossilen Brennstoffen um 50–70% verringern können. Die Vorteile von Kraftstoffen auf Algenbasis im Vergleich zu fossilen Brennstoffen machen diese zu einem attraktiven Investment.

Biokraftstoff
Ein ausschlaggebendes Argument für die Biokraftstoffproduktion ist, dass wertvolle Ressourcen auf dem Land angebaut werden können. Das Land sollte, wenn irgend möglich, als Ackerland ungeeignet sein. Durch die Tatsache, dass Biokraftstoff biologisch abbaubar ist, wird bei einem Unfall weniger Wasser benötigt und die Umwelt wird generell weniger in Mitleidenschaft gezogen. Zudem ist bekannt, dass Biokraftstoffe zu weniger Abnutzungserscheinungen an Motoren führen und somit deren Lebensdauer verlängert werden kann.

Weitere Sektoren sind:
• Wind
• Wasserkraft
• Waste to Energy etc.

Das Team

Unsere Leidenschaft: Energielösungen, die auf nachwachsenden Rohstoffen und natürlichen Energiequellen basieren und das Ökosystem schonen.

Erfahrung und Führungskompetenz im Marketing und Vertrieb
Mit der besonders großen Bandbreite erneuerbarer Energien steht uns ein breitgefächerter Markt offen, der darauf abzielt, den Energieverbrauch an fossilen Brennstoffen und den Ausstoß von Treibhausgasen zu reduzieren. Diesen Markt zu erreichen, fällt vielen Projekten mit guten Projektansätzen schwer. Innovativen Projekten fehlt es am häufigsten an Kenntnissen im Verkauf und Vertrieb ihrer Produkte sowie an Methoden einer geplanten und nachhaltigen Unternehmensentwicklung. Wir bieten eine professionelle Beratung in der Strategieentwicklung, darunter insbesondere im Marketing und Vertrieb.
 

Medien

Hier finden Sie unsere neuesten Medien- und Pressemitteilungen.

MEDIENANFRAGEN

Kontaktieren Sie bitte:

Erich Rava
Head of Marketing &
Communication

Steinenberg 19
4051 Basel, Schweiz

erich.rava@megadon.com

T +41 61 638 40 32

Kontakt

Biopowertec AG
Steinenberg 19
CH-4051 Basel

Tel: +41 61 638 20 20
Fax: +41 61 638 20 25
E-Mail: info@biopowertec.com

Name *

Email *

Nachricht *

* Erforderliche Angaben